Film "The Road We've Traveled " from Obama for America 2012

Donnerstag, 17. Mai 2012

Internationaler Karlspreis zu Aachen 2012 geht an deutschen Finanzminister Schäuble Aktuelles - WDR Studio Aachen - WDR.de


Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble; Rechte: WDR

  • Sendetermin Donnerstag, 17.05.2012, 11:15 - 12:45 Uhr at WDR Fernsehen and Radio Karlspreis for Wolfgang Schäuble


Es ist der 31. August 1990: In Berlin unterzeichnet Wolfgang Schäuble, damals Bundesinnenminister, mit DDR-Verhandlungsführer Günther Krause den deutsch-deutschen Vertrag. 22 Jahre später erhält der heutige Bundesfinanzminister für seine "herausragenden Verdienste um die Überwindung der Teilung Deutschlands und Europas" den Internationalen Karlspreis zu Aachen.

Europa – das sei für den gelernten Juristen und langjährigen Parlamentarier Schäuble eine Herzensangelegenheit, so das Direktorium der Gesellschaft für die Verleihung des Internationalen Karlspreises, auch in Zeiten der Finanzkrise. Der 69-Jährige gebe Impulse zur Stabilisierung der Finanzmärkte, fordere aber auch grundlegende Reformen wie die Bildung einer Politischen Union. Auch für diese Initiativen werde Schäuble mit dem Karlspreis geehrt.

Rathaus zu Aachen Seitenansicht; Rechte: WDR

Die Verleihung des Internationalen Karlspreises zu Aachen findet im Rahmen eines feierlichen Festakts im Krönungssaal des Aachener Rathauses statt. Die Laudatio auf Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble wird Jean-Claude Juncker halten, der Ministerpräsident Luxemburgs und Chef der „Euro-Gruppe“.

Im vergangenen Jahr wurde mit Jean-Claude Trichet der ehemalige Chef der Europäischen Zentralbank ausgezeichnet.

Aber auch Angela Merkel, Bill Clinton, Francois Mitterand und Helmut Kohl sind Träger des Internationalen Karlspreises zu Aachen.

Übertragung der feierlichen Verleihung:

Das WDR Fernsehen überträgt die Veranstaltung live am Donnerstag, 17. Mai 2011, ab 11.15 Uhr - 12.45 Uhr.

Moderation: Bettina Staubitz. Regie: Gabriele Maß-Otten. Redaktion: Sabina Nörenberg

Der WDR-Hörfunk überträgt die Veranstaltung ebenfalls live ab 11.15 Uhr - 12.45 Uhr über die MW-Sender Bonn 774 kHz und Langenberg 720 kHz sowie bei WDR Event im Internet und im Digitalradio.

Moderation: Jürgen Mohr. Redaktion: Günther Franitza.
Stand: 14.05.201

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen